Alle Neuigkeiten als Übersicht anzeigen | Hinweis: Für den vollständigen Beitrag einfach die Überschrift des Themas anklicken.

ERGO Versicherung | Beamtenkapital | Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten zur ERGO Versicherung, Beamtendarlehen, Beamtenkredit und Beamtenbesoldung.

Günstige Kredite für Pensionäre, Rentner und Senioren

Abgelegt unter: Beamtenkredit - Stichwort: , 19. November 2016

Pensionäre, Rentner und Senioren erhalten für Anschaffungen oder zur Umschuldung unser zinsgünstiges Beamtendarlehen oder den flexiblen Beamtenkredit. Sie sichern sich dadurch bis zu 50 % geringere Monatsraten. Zudem lösen wir auf Wunsch teure bestehende Ratenkredite direkt ab.

Der Kredit kann bis zu einem Höchstalter von 80 Jahren beantragt werden und es sind Laufzeiten von 2 bis 10 Jahren frei wählbar.

Gerne können Sie als Pensionär, Rentner oder Senior Ihr persönliches Angebot jetzt kostenlos bei uns anfordern und profitieren so zukünftig von unseren geringen Zinsen und den niedrigen Monatsraten. Unser Angebot wird sofort für Sie berechnet.

Jetzt Angebot anfordern: Kredite für Pensionäre, Rentner und Senioren

» Datenschutzgarantie « Ihre Daten werden selbstverständlich vertrauensvoll behandelt und ausschließlich zur Erstellung
des Angebots verwendet. Sofern Ihnen unser Angebot nicht zusagt, werden die Daten automatisch nach 10 Tagen gelöscht.


Reiseversicherung online buchen – Europäische Reiseversicherung ERV

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: 15. Februar 2016

Reiseversicherung online abschließen

Bald ist wieder Urlaubszeit. Wenn Sie eine Reise planen, sollten Sie auch an den passenden Reiseschutz denken. Mit dem Reiseschutz der Europäische Reiseversicherung (ERV) brauchen Sie sich in In- und Ausland keine Sorgen über Krankheiten, Unfälle, Pannen oder Diebstahl zu machen. Die umfangreichen Policen federn Unvorhergesehenes sicher ab. Im Ernstfall ist die ERV an Ihrer Seite.

Damit Sie sich auf Ihren Reisen ausschließlich auf die schönen Überraschungen freuen dürfen.

Ob Sie nur einmal im Jahr verreisen oder mehrfach: nicht ohne den Reiseschutz der ERV. Und den können Sie jetzt ganz bequem online abschließen. Unter Reiseversicherung online abschließen können Sie sich über das Angebot an Reiseversicherungen informieren, den Beitrag berechnen und finden Sie dort den Link zum Online-Abschluss der ERV Reiseversicherung.

Wir wünschen Ihnen wunderbare, erholsame Urlaubstage.


ERGO Versicherungen online berechnen

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: , , ,

Sie können bei der ERGO Versicherung jetzt auch verschiedene ERGO Versicherungen online berechnen und auch direkt abschließen:

ERGO Privat-Haftpflichtversicherung | DAS Rechtsschutzversicherung | ERV Reiseversicherung | ERGO Kfz Versicherung | DKV Private Krankenversicherung | DKV Zahnversicherung | DKV Pflegezusatzversicherung | ERGO Hausratversicherung | ERGO Wohngebäudeversicherung | ERGO Unfallschutz Aktiv | ERGO Unfallschutz Vital

Bitte wählen Sie oben den jeweiligen ERGO Online Rechner für Ihren Versicherungsvergleich.


DSL Privatkredit aufstocken : schnell von der DSL Bank

Abgelegt unter: Beamtenkredit,DSL Bank - Stichwort: , , 28. Januar 2016

Sofern Sie bereits einen DSL Privatkredit aufgenommen haben oder Kunde der DSL Bank bzw. Postbank sind, können Sie schnell und einfach Ihren DSL Privatkredit aufstocken lassen. Das Angebot für die Erhöhung wird Ihnen direkt berechnet und Sie erhalten den neuen Vertrag per Post oder E-Mail zugesandt. Nach Unterschrift wird der Kreditbetrag sofort an Sie ausgezahlt.

Hier geht’s direkt zum DSL Privatkredit aufstocken


Zinssenkung beim ERGO Beamtendarlehen ab 01.12.2012

Abgelegt unter: Beamtendarlehen - Stichwort: 7. Dezember 2012

Zinssenkung beim ERGO Beamtendarlehen ab 01.12.2012

Die bereits sehr niedrigen Zinsen für das ERGO Beamtendarlehen wurden zum 01.12.2012 erneut gesenkt. Die Zinssätze verringern sich um jeweils 0,2 %.

Bei 12 bis 14 Jahren beträgt der aktuelle Sollzinssatz nur noch 4,29 % (statt vorher 4,49 %), bei 15 bis 17 Jahren nun 4,49 % (statt vorher 4,69 %) und bei 20 Jahren Laufzeit aktuell nur noch 4,69 % (statt vorher 4,89 %).

Das ERGO Beamtendarlehen wird an Beamte auf Lebenszeit, Beamte auf Probe, Pensionäre und Angestellte im öffentlichen Dienst vergeben.

Eine genaue Übersicht zu den aktuellen Zinskonditionen und Beispielrechnungen findet man unter Beamtendarlehen Zinsen und Beamtendarlehen Vergleich.

Hier können Sie direkt eine persönliche Berechnung für ein Beamtendarlehen kostenfrei anfordern.


ERGO Kundenbericht

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: 4. September 2012

ERGO Kundenbericht

„Was passiert mit meinen Beiträgen ?“ „Wie helfen Sie mir, wenn ich wirklich Hilfe brauche ?“ „Warum schafft Ihr Provisionen nicht einfach ab ?“ Dies und vieles mehr wollten die Menschen im vergangenen Jahr von ERGO wissen. Sie haben uns geschrieben, Feedback-Formulare ausgefüllt, bei Facebook gepostet oder in der Kundenwerkstatt mitgemacht und einige haben Interviews mit Verantwortlichen im Unternehmen geführt. Ohne diese Menschen gäbe es keinen ERGO Kundenbericht. Denn all dies haben wir im ERGO Kundenbericht zusammengefasst und verdichtet.

Mit Kunden für Kunden

Im ersten ERGO Kundenbericht finden Sie Fragen, Anregungen und Impulse unserer Kunden. Und die Antworten, die ERGO darauf gab und gibt. Darüber hinaus stellen wir in unserem Kundenbericht Maßnahmen vor, die wir getroffen haben, um uns zu verbessern. Wir beschreiben neuartige Produkte, die dabei entstanden sind. Wir stellen Ihnen Ideen vor, wie wir die Anliegen, Ansprüche und Wünsche unserer Kunden noch tiefer ins Unternehmen einbinden wollen. Wir haben auch unangenehme Themen nicht verschwiegen. Und wir geben konkrete Versprechen, an denen Sie ERGO in Zukunft messen können.

Versichern heißt verstehen.“ ist für ERGO kein leerer Werbeslogan, sondern ein sehr ernst gemeintes Versprechen an unsere Kunden, das wir mit Leben füllen. Der ERGO Kundenbericht ist ein wesentlicher Teil davon. Er erklärt offen und ehrlich, wie wir handeln und wie wir uns verbessern wollen. Er ist Information und Unterhaltung zugleich. Aber sehen Sie selbst:

Der ERGO Kundenbericht

Wenn Sie den ERGO Kundenbericht durchblättern möchten, dann klicken Sie bitte auf das Bild oder auf folgenden Link:
Kundenbericht öffnen


ERGO Revisionsbericht

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: 2. September 2012

Der ERGO Revisionsbericht ist nicht zum Download als PDF verfügbar

Die Wirtschaftszeitung Handelsblatt hat in seiner iPad-Ausgabe „Handelsblatt Morning Briefing“ mehrere Berichte der ERGO Konzernrevision veröffentlicht. Die Berichte enthalten Details zu den Motivationsreisen / Incentive-Reisen (laut Presse auch als Lustreisen oder Sex-Party betitelt) für die besten Vertreter der Hamburg-Mannheimer (HMI) nach Budapest, Mallorca und Jamaika.

Der ERGO Revisionsbericht ist nicht zum Download als PDF verfügbar. Weitere Informationen unter www.ergo.de

Fragen zum ERGO Beamtendarlehen beantworten wir Ihnen sehr gerne telefonisch gebührenfrei unter 0800-770 80 80 oder berechnen Ihnen ein Angebot zum Beamtendarlehen – mit niedrigem Zins und kleinen Monatsraten.


ERGO Beamtendarlehen mit Zinssenkung ab 01.07.2012

Abgelegt unter: Beamtendarlehen - Stichwort: 24. August 2012

Die Zinsen für das ERGO Beamtendarlehen wurden zum 1. Juli 2012 erneut deutlich gesenkt. Die Zinssätze verringern sich um jeweils 0,4 %.

Bei 12 bis 14 Jahren beträgt der Sollzinssatz jetzt nur noch 4,49 % (statt vorher 4,89 %), bei 15 bis 17 Jahren jetzt 4,69 % (statt vorher 5,09 %) und bei 20 Jahren Laufzeit jetzt nur noch 4,89 % (statt vorher 5,29 %).

Das ERGO Beamtendarlehen wird an Beamte auf Lebenszeit, Beamte auf Probe, Pensionäre und unkündbare Angestellte im öffentlichen Dienst vergeben.

Eine ausführliche Übersicht zur Senkung der Zinsen und Beispiele findet man unter Beamtendarlehen Zinsen und Beamtendarlehen Vergleich.


DSL Bank senkt die Zinsen für das DSL Beamtendarlehen

Abgelegt unter: Beamtendarlehen - Stichwort: , 23. Mai 2012

Darlehen für Beamte, Akademiker u. Beschäftigte im öffentlichen Dienst

Die Zinsen für das DSL Beamtendarlehen von der DSL Bank (Postbank) werden zum 24. Mai 2012 deutlich gesenkt. Die Zinssätze verringern sich um ca. 0,7 %. Bei 12 Jahren beträgt der Sollzinssatz jetzt nur noch 4,79 % (statt vorher 5,65 %), bei 15 Jahren jetzt 5,19 % (statt vorher 5,85 %) und bei 20 Jahren Laufzeit jetzt nur noch 5,39 % (statt vorher 6,05 %).

DSL Beamtendarlehen Zinssenkung 2012

Das DSL Beamtendarlehen wird an Beamte auf Lebenszeit, Beamte auf Probe, Pensionäre und Angestellte und Arbeiter im öffentlichen Dienst vergeben.

*) In die Berechnung des effektiven Jahreszinses fließen die Kosten der Versicherung ein, die in Abhängigkeit von Alter und persönlichem Risikoprofil der versicherten Person (= Darlehensnehmer) variieren. Insofern stellt der effektive Jahreszins eine individuelle Größe dar, die erst unter Berücksichtigung der persönlichen Angaben des Antragstellers exakt ermittelt werden kann.


ERGO senkt ab 01.05.2012 die Zinsen für das Beamtendarlehen

Abgelegt unter: Beamtendarlehen - Stichwort: , 30. April 2012

ERGO Beamtendarlehen Zinssenkung 2012

Die Zinsen für das ERGO Beamtendarlehen werden zum 1. Mai 2012 deutlich gesenkt. Die Zinssätze verringern sich um 0,6 %.

Bei 12 bis 14 Jahren beträgt der Sollzinssatz jetzt nur noch 4,89 % (statt vorher 5,49 %), bei 15 bis 17 Jahren jetzt 5,09 % (statt vorher 5,69 %) und bei 20 Jahren Laufzeit jetzt nur noch 5,29 % (statt vorher 5,89 %).

Der ERGO Beamtenkredit wird an Beamte auf Lebenszeit, Beamte auf Probe, Pensionäre und unkündbare Angestellte im öffentlichen Dienst vergeben.

Eine ausführliche Übersicht zur Zinssenkung und Beispielrechnungen findet man unter Zinskonditionen und Rechenbeispiele.


ERGO Werbespot 2012 – Verstehen – 4 Videos

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: , 15. März 2012

Die ERGO Werbekampagne 2012 | ERGO „Verstehensgesichter“ TV-Spots

Am 18.03.2012 startet die ERGO Werbekampagne 2012. Im Fokus steht das Thema „Verstehen“ – der Kern des ERGO Markenversprechens „Versichern heißt verstehen“.

Im Jahr 2010 ist ERGO mit diesem Markenversprechen erstmals an die Öffentlichkeit gegangen. „Verstehen“ ist auch das Leitmotiv der neuen Kampagne: Sie soll dazu beitragen, die Kunden davon zu überzeugen, dass ERGO die Menschen mit all ihren Bedürfnissen so wahrnimmt und versteht, wie sie sind.

In der neuen Kampagne erwarten den Zuschauer daher ganz neue, bislang ungewohnte Bilderwelten: Die Filme beobachten Menschen beim Verstehen – Menschen ungeschminkt und ungewohnt nah, Menschen mit all ihren Ecken und Kanten, Befürchtungen, Wünschen und Träumen: Menschen, die so unterschiedlich sind wie die Kunden der ERGO.

ERGO „Verstehensgesichter“ TV-Spot 1

ERGO „Verstehensgesichter“ TV-Spot 2

ERGO „Verstehensgesichter“ TV-Spot 3

ERGO „Verstehensgesichter“ TV-Spot 4

Die bisherigen ERGO Werbespots finden Sie hier:


Neuer Name: Aus HMI wird ERGO Pro

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: , 27. Januar 2012

Aus HMI wird ERGO Pro | ERGO Presseinformation vom 27. Januar 2012

Die Vertriebsorganisation HMI wird in Zukunft ERGO Pro heißen. Die Umbenennung erfolgt im Zuge der Neuausrichtung des Finanzvertriebs, die ERGO am 8. Dezember 2011 der Presse vorgestellt hatte.

„Der neue Name ERGO Pro ist zugleich auch ein sichtbares Zeichen für die Verpflichtung der Vertriebspartner, im Einklang mit dem Leitbild der ERGO Versicherungsgruppe zu handeln“, sagt Ludger Griese, Mitglied des Vorstandes der ERGO Lebensversicherung AG und verantwortlich für ERGO Pro.

Zur Neuausrichtung gehört auch ein Maßnahmenpaket, das sich auf die Bereiche Beratungsqualität und Kundenbetreuung, die Steuerung sowie Kultur und Werte konzentriert.

Anfang Dezember hatte ERGO bekannt gegeben, im Rahmen ihrer Multivertriebskanal-Strategie auch weiterhin auf einen Strukturvertrieb zu setzen. Die ERGO Versicherungsgruppe ist mit einer Vielzahl von Vertriebsorganisationen am Markt aktiv. Dazu gehören Ausschließlichkeitsorganisationen, der Maklervertrieb, die Bankenkooperation, der Strukturvertrieb und die Direktversicherung. So haben Interessenten und Kunden die Möglichkeit, einen Weg zum Unternehmen zu wählen, der ihnen am besten gefällt und entspricht.

ERGO Pro präsentiert sich auch mit einem neuen Internetauftritt unter www.ergo.de/pro.

Aus HMI wird ERGO Pro


Datenschutz beim ERGO Beamtendarlehen

Abgelegt unter: Beamtendarlehen - Stichwort: 4. Oktober 2011

Garantiert. Sicher. Der Datenschutz beim ERGO Beamtendarlehen

Wir sind uns sicher, dass Ihnen bei der Benutzung unserer Website der Schutz Ihrer Privatsphäre ein wichtiges Anliegen ist. Die Vertraulichkeit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Bestimmungen zum Datenschutzrecht stellen wir sicher und nehmen diese im beiderseitigen Interesse sehr ernst.

Der Datenschutz spielt im besonderen im Internet eine sehr große Rolle. Für die Anforderung eines Kreditangebotes ist die Eingabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Leider verhalten sich nicht alle Anbieter korrekt und verwenden Ihre Daten ausschliesslich zur Angebotsberechnung. Einige Anbeiter könnten Ihre Daten an andere Unternehmen verkaufen oder für Werbemails und Spam verwenden.

Datenschutz und Sicherheit beim ERGO Beamtendarlehen

Daher sollten Sie als Verbraucher genau darauf achten, bei welchen Anbietern Sie eine Kreditanfrage stellen. Ist der Anbieter ein bekanntes Untenehmen, ist der Anbieter bzw. die Website vertrauenswürdig.

Die ERGO Versicherung und unsere ERGO Agentur für Beamtendarlehen halten uns selbstverständlich an die geltenden Datenschutzbestimmungen. Ihre bei der Kreditanfrage eingegebenen personenbezogene Daten dienen uns ausschliesslich zur Berechnung eines Angebotes zum Beamtendarlehen. Mit diesen Daten wird zudem keine Schufa-Auskunft angefordert.

Zudem werden wir Ihnen nach der Angebotsberechnung keine weiteren E-Mails oder Werbe-Briefe zusenden. Ihre persönlichen Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben und nicht verkauft. Sie müssen daher keine Sorge haben, wenn Sie uns Ihre Daten für ein Angebot zum Beamtendarlehen zukommen lassen. Der Datenschutz hat bei uns oberste Prorität.

Ausführliche Informationen finden Sie zudem unter Datenschutz und Sicherheit beim ERGO Beamtendarlehen.


Verbesserungen beim ERGO Beamtendarlehen ab 01.10.2011

Abgelegt unter: Beamtendarlehen - Stichwort: 30. September 2011

Die ERGO Versicherung hat sich entschieden, die Voraussetzungen für das ERGO Beamtendarlehen anzupassen. Ziel ist es, dem Wunsch einer einfacheren Entscheidungsfindung und schnelleren Bearbeitung nachzukommen.

In der Vergangenheit konnte die ERGO den Wunsch nach einem Beamtendarlehen häufig nicht realisieren, da die geforderte Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) aus medizinischen Gründen nicht eingeschlossen werden konnte. Ab dem 01.10.2011 muss diese Zusatzversicherung bei Beamten auf Lebenszeit nicht mehr zwingend eingeschlossen werden. Auf Wunsch unserer Kunden kann die Zusatzversicherung aber selbstverständlich auch weiterhin eingeschlossen werden.

Als weitere Erleichterung und Beschleunigung der Bearbeitung verzichten wir künftig auf eine Sicherungsbestätigung zu Hypothekenverträgen von Geschäftsbanken und Versicherungsunternehmen und benötigen lediglich eine Vertragskopie zum Hypothekendarlehen, aus der die monatliche Belastung hervorgeht.

Datenschutz und Sicherheit beim ERGO Beamtendarlehen

Die Anforderung der Dienststellenerklärung führte in einigen Fällen zu längeren Bearbeitungszeiten bei der Kreditanfrage zum Beamtendarlehen. Ab dem 01.10.2011 ist diese Erklärung bei einem Grossteil der Behörden nicht mehr erforderlich. Für unkündbare Angestellte im öffentlichen Dienst wird diese Erklärung weiterhin benötigt.

Der Verzicht auf Einreichung der Dienstellenerklärung gilt für Beamte und Berufssoldaten bei Landesämtern, Oberfinanzdirektionen, Wehrbereichsverwaltungen, Polizeipräsident und Senat in Berlin, Bundesverwaltungsamt, Bundesfinanzdirektion, Hessische Bezügestelle sowie Freie und Hansestadt Hamburg.

Das ERGO Beamtendarlehen kann online unter www.beamtenkapital.de oder gebührenfrei unter 0800-770 80 80 beantragt werden.


ERGO Verstehensgarantie – Der neue Werbespot

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: , 2. Juli 2011

Der neue ERGO Werbespot zur Verstehensgarantie startet am 4. Juli.

„Ausschüttungsausschluss-Garantie, Beitragsbemessungs-Höchstwert-Garantie“ sind die absurden Wörter, mit denen sich der Darsteller des neuen TV-Spots an die Zuschauer wendet. Ähnlich unverständliche Begriffe hören die meisten Kunden von ihrer Versicherung. Deshalb will ERGO mit dem neuen TV-Spot „Verstehensgarantie“ den Kunden verständliche Sprache und nachvollziehbare Entscheidungen nicht nur versprechen, sondern garantieren.

Die Verstehensgarantie in Kurzform

Auf die verstärkte Aufmerksamkeit durch den Spot „Verstehensgarantie“ ist ERGO gut vorbereitet – mit neuen Verständlichkeitsstandards und -kriterien, mit einem Garantieprozess für die Bearbeitung von Rückfragen und mit einer neuen Lernkultur:

Denn das Unternehmen garantiert, die Kunden nie mehr mit einer unverständlichen Formulierung alleine zu lassen. Im Rahmen der Klartext-Initiative schafft ERGO bereits das Fach-Chinesisch ab: Viele Schriftstücke sind schon geändert worden und die ersten radikal verkürzten Bedingungen gehen Anfang Juli an den Start.

Sollten die ERGO Kunden dennoch etwas nicht verstehen, können sie über die kostenlose Hotline 0800-3746000 anrufen und sich alles erklären lassen, bei Bedarf auch mehrfach.

Die Hauptfigur des ERGO Verstehensgarantie Werbespots ist der Schauspieler Peter Prager, unter anderem bekannt aus „Doctorʻs Diary“ und „Maria, ihm schmeckts nicht“.

Weiterführende Informationen zur ERGO Werbekampagne finden Sie auch hier:


Das macht ERGO nach dem Budapest-Vorfall mit der HMI

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: 1. Juni 2011

Teil 1: Fragen & Antworten zu den aktuellen Themen der Vertriebsorganisation HMI:

Bei ERGO arbeiten über 50.000 Menschen in Verwaltung und Vertrieb, an deren fachlicher Kompetenz und persönlichen Integrität ERGO keinen Zweifel hat. Sie alle machen seit vielen Jahren sehr gute Arbeit und haben viele zufriedene Kunden.

ERGO ist der Meinung, dass die Mitarbeiter nicht unter Generalverdacht gestellt werden sollten. Die seinerzeit Verantwortlichen haben das Unternehmen bereits vor Bekanntwerden des Vorfalls aus anderen Gründen verlassen. ERGO versucht zur Zeit zu rekonstruieren, wer was auf dieser Reise getan hat. Das ist sehr schwierig und erst wenn die laufenden Prüfungen und Aufklärungen des Vorfalls abgeschlossen sind, können auf einer daraus resultierenden Faktenlage eventuelle weitere Konsequenzen gezogen werden.

ERGO befindet sich momentan noch in diesem Prozess der Aufklärung und möchte noch einmal erwähnen, dass die Teilnahme an solch einer Veranstaltung allein keine rechtliche Grundlage ist, personelle Konsequenzen zu ziehen. Man kann das moralisch verurteilen – aber das wirklich gravierende Vergehen ist, dass damals Verantwortliche aus dem Unternehmen so etwas organisiert haben.

Weitere Antworten finden Sie hier: www.ergo.com/de/Presse/Overview/Pressemappen/HMI/FAQ

ERGO in Düsseldorf


ERGO im Zeichen der neuen Markenstrategie

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: 25. Mai 2011

ERGO Lebensversicherung im Zeichen der neuen Markenstrategie

Die Neuausrichtung der Lebensversicherer der ERGO Versicherungsgruppe prägte das Geschäftsjahr 2010. Das Neugeschäft wurde auf die ERGO Lebensversicherung konzentriert. Wegen der neuen Struktur des ERGO Lebensversicherungsgeschäfts sind die Ergebnisse von 2010 nicht mit denen des Vorjahres vergleichbar.

Die ERGO Lebensversicherung AG hat im Geschäftsjahr 2010 ihre Stärke und Stabilität bewiesen. Das Neugeschäft legte um 94,7 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro (629 Mio.) zu. Ein stärkere Beteiligung am Geschäft der Schwestergesellschaft Victoria Leben und die vollständige Übernahme des Neugeschäfts seit Oktober 2010 beeinflussten dieses Ergebnis maßgeblich. Trotz der bewusst zurückhaltenden Zeichnungspolitik bei großvolumigen Beträgen stammt rund 1,0 Mrd. Euro (475 Mio.) aus Neugeschäft gegen Einmalbeitrag. 201 Mio. Euro (154) kommen aus Geschäft gegen laufenden Beitrag. Die klassischen Rentenversicherungen stellen mit einem Anteil von 61,6 Prozent (66,1) den größten Posten im Neugeschäft.

Bestandsübertragungen abgeschlossen

Die gesamten Beitragseinnahmen der ERGO Leben stiegen im Geschäftsjahr 2010 um rund 26,4 Prozent auf 3,6 Mrd. Euro (2,8). Aus den Beständen der Victoria Lebensversicherung AG wurden Versicherungsverträge für die betriebliche Altersvorsorge mit einem Deckungskapital in Höhe von 5,8 Mrd. Euro auf die ERGO Leben übertragen. Der Versicherungsbestand umfasste am Ende des Geschäftsjahres somit 5,9 Mio. Verträge (5,7). Die Stornoquote auf Basis der Verträge im Bestand sank von 3,3 auf 2,8 Prozent. Bezogen auf den laufenden Beitrag verringerte sich die Quote von 6,2 auf 5,3 Prozent. Der Verwaltungskostensatz sank von 3,3 auf 2,7 Prozent, der Abschlusskostensatz von 6,9 auf 6,3 Prozent. An Versicherungsleistungen zahlte die ERGO Leben 3,7 Mrd. Euro (3,6) aus. Das sind im Schnitt 14 Mio. Euro pro Arbeitstag.

Das von ERGO Leben verwaltete Kapital erhöhte sich auf 38,8 Mrd. Euro (31,9). Hauptgrund war die Teilbestandübertragung von der Victoria Leben. Das Nettoergebnis aus Kapitalanlagen betrug 1,6 Mrd. Euro (1,4). Ohne Berücksichtigung der Teilbestandsübertragung lag das Ergebnis auf Vorjahresniveau. Die Nettoverzinsung für das vergangene Jahr betrug 4,2 Prozent (4,3). Den Versicherungsnehmern hat ERGO Leben 139 Mio. Euro (157) direkt gutgeschrieben, 437 Mio. Euro (291) flossen in die Rückstellung für Beitragsrückerstattung. Das Gesamtergebnis der ERGO Leben betrug 47 Mio. Euro (80).

Konzentration auf eine Marke

Die ERGO Versicherungsgruppe hat 2010 die letzten rechtlichen Umstellungen im Zuge der strategischen Neuausrichtungen abgeschlossen. Lebensversicherungen bietet nun die ERGO Lebensversicherung AG an. Die Victoria Leben hat das Neugeschäft im Oktober 2010 eingestellt. Daher verbuchte die Gesellschaft im Neugeschäft nur noch 129 Mio. Euro (510). Die Beitragseinnahmen sanken im vergangenen Geschäftsjahr um 36,1 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro (1,9). Gründe für den Rückgang sind die Teilbestandsübertragung an ERGO Leben und das geringe Neugeschäft. Bereits in den ersten neun Monaten 2010 floss ein Teil des Neugeschäfts im Rahmen einer höheren Konsortialquote zur Schwestergesellschaft ERGO Leben. Die Victoria Leben konzentriert sich nun auf die Betreuung des Bestands in Höhe von 1,67 Mio. Verträgen (2,26). Die Stornoquote ging von 7,4 auf 6,6 Prozent zurück. Bezogen auf die Anzahl der Verträge im Bestand betrug die Stornoquote 4,2 Prozent (4,0).

Durch Sparmaßnahmen sanken die Verwaltungskosten auf 42 Mio. Euro (49). Der höhere Kostensatz von 3,4 Prozent (2,6) beruht größtenteils auf dem Rückgang der Betragseinnahmen durch die Teilbestandsübertragung. Die deutlich gesunkenen Abschlussaufwendungen von 65 Mio. Euro (156) spiegeln die Reduzierung des Neugeschäfts im Jahr 2010. Der Abschlusskostensatz betrug 5,3 Prozent (5,9). Die Victoria Leben hat 2010 Versicherungsleistungen in Höhe von 1,9 Mrd. Euro (2,33) ausgeschüttet – was durchschnittlich 7 Mio. Euro pro Arbeitstag entspricht. Der Kapitalanlagebestand ging zum 31.12.2010 durch die Teilbestandsübertragung auf 19,1 Mrd. Euro (25,5) zurück, das Kapitalanlageergebnis von 1,0 Mrd. Euro auf 740 Mio. Euro. Die Nettoverzinsung betrug 3,8 Prozent (4,0). Die Kunden der Victoria Leben erhielten 2010 Direktgutschriften in Höhe von 43 Mio. Euro (56). Außerdem kommen ihnen die 169 Mio. Euro (200) der Rückstellung für Beitragsrückerstattung zu Gute. Das Gesamtergebnis belief sich auf 23 Mio. Euro (2).

Garantien auch in Zukunft unverzichtbar

Der steigende Bedarf nach privaten und staatlich geförderten Altervorsorgeprodukten bietet der ERGO Leben hervorragende Wachstumschancen. ERGO Leben gehört zu den kapitalstärksten und sichersten Unternehmen der Branche und richtet sich mit der neuen Markenstrategie „Versichern heißt verstehen“ konsequent an den Bedürfnissen der Kunden aus. Gerade nach den turbulenten Jahren der Finanzkrise 2008 wissen die Menschen den Wert solider Garantien von solventen Anbietern zu schätzen. ERGO Leben geht mit ihren Produkten gezielt auf die Kundenwünsche nach Sicherheit und Garantie ein. Neben den klassischen Lebens- und Rentenversicherungen werden dabei fondsbasierte Produkte mit zusätzlicher Garantieleistung an Bedeutung gewinnen.

Geschäftsbericht 2010 ERGO Lebensversicherungs AG als PDF-Dokument herunterladen. (2,31 MB | 148 Seiten)

Quelle: ERGO Presseinformation vom 25. Mai 2011


ERGO Soforthelfer – Der 6. neue Werbespot

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: , 19. Mai 2011

Die ERGO Versicherung hat nun den sechsten Werbespot mit dem Thema „Soforthelfer“ gestartet.

Die Hauptfigur des ERGO Soforthelfer Werbespots ist die Schauspielerin Jana Pallaske. Bei der Hintergrundmusik handelt es sich um eine Neueinspielung von „Sunrise“ (Lee Alexander / Norah Jones).

Weiterführende Informationen zur ERGO Werbekampagne finden Sie auch hier:


MetaDesign begleitete Re-Branding der ERGO Versicherung

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort:

„Das von MetaDesign begleitete Re-Branding von ERGO war einer der umfassendsten Positionierungs- und Brandingprozesse in der deutschen Versicherungslandschaft. Das unverwechselbare Design und der hohe Werbedruck zum Markenlaunch sorgten innerhalb kürzester Zeit für einen sprunghaften Anstieg bei der gestützten und ungestützten Bekanntheit von ERGO.“ Quelle: MetaDesign

Hier findet man das Video zum Re-Branding der ERGO Versicherung

„Sommer 2010. ERGO wird gelauncht. Innerhalb von nur sechs Monaten hat MetaDesign der neuen Marke ein Profil verliehen. Mit dem Launch erreicht einer der umfassendsten Positionierungs- und Brandingprozesse der deutschen Versicherungsbranche seinen vorläufigen Höhepunkt: Mehr als 2.000 Unterlagen werden umgestellt und 16,2 Millionen Broschüren gedruckt. Die Realisierung der Kampagne nimmt Aimaq & Stolle in die Hand.“ Quelle: MetaDesign

Ausführliche Informationen findet man direkt bei MetaDesign unter: http://www.metadesign.com/de/clients/ergo

Weiterführende Informationen zur ERGO Werbekampagne auch hier:


ERGO Geschäftsbericht zum erfolgreichen Jahr 2010

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: 30. März 2011

ERGO mit erfolgreichem Jahr 2010 | Presseinformation vom 29. März 2011

Die ERGO Versicherungsgruppe blickt in ihrer Bilanzpressekonferenz auf ein gutes Jahr 2010 zurück. Das Konzernergebnis wurde gegenüber dem Vorjahr auf 355 (173) Mio. Euro mehr als verdoppelt. Die gesamten Beitragseinnahmen von ERGO stiegen um 5,7 Prozent auf 20,1 (19,0) Mrd. Euro. Zu diesem sehr erfreulichen Geschäftserfolg haben alle Geschäftsfelder beigetragen. Gleichzeitig nutzte ERGO die Einführung der Marke im deutschen Versicherungsmarkt mit dem Versprechen „Versichern heißt verstehen“ zu einer Neupositionierung. 2011 steht die Einlösung dieses Markenversprechens ganz oben auf der Tagesordnung. Das Konzernergebnis soll weiter gesteigert werden.

ERGO Vorstandsvorsitzender Torsten Oletzky kommentierte das Geschäftsjahr: „2010 war für ERGO ein bewegtes und erfolgreiches Jahr. Positiv sind das gute Beitragswachstum von 5,7 Prozent und die wiederum sehr gute Schaden-/Kostenquote von 90,3 (88,3) Prozent in unserem deutschen Geschäft. Dem steht gegenüber, dass wir uns im internationalen Geschäft mit Herausforderungen im Bereich Schaden- und Unfallversicherung konfrontiert sehen.“ Dort stieg die Schaden-/Kostenquote auf 107,9 Prozent.

Der deutliche Anstieg des Konzernergebnisses geht nicht zuletzt auf ein stark verbessertes Kapitalanlageergebnis zurück: Es legte um 19,1 Prozent auf 5,2 (4,4) Mrd. Euro zu. Dies entspricht einer Rendite von 4,5 (3,9) Prozent bezogen auf den mittleren Bestand an Kapitalanlagen zu Marktwerten. Der Bestand an Kapitalanlagen zum Jahresende 2010 betrug 116 (113) Mrd. Euro.
„Den positiven Trend bei Ergebnis und Wachstum wollen wir im kommenden Jahr fortsetzen“, so Oletzky. „Das Konzernergebnis 2011 soll zwischen 450 und 550 Millionen Euro liegen.“

2010 ein gutes Jahr für ERGO – erfreuliches Wachstum von Beiträgen und Ergebnis

Entwicklung der ERGO Geschäftsfelder

Im Geschäftsfeld Lebensversicherung Deutschland erzielte ERGO gesamte Beitragseinnahmen von 5,24 (5,19) Mrd. Euro. Das Wachstum von 1,0 Prozent ist wiederum hohen Einmalbeiträgen für sofort beginnende Rentenversicherungen zu verdanken. Wie im Markt blieb auch bei ERGO das Neugeschäft zu laufenden Beiträgen unter dem Vorjahreswert.

Im Geschäftsfeld Gesundheit konnte ein Beitragswachstum von 6,5 Prozent auf 5,8 (5,4) Mrd. Euro verzeichnet werden. In Deutschland lässt sich das Wachstum von 5,7 Prozent auf Beitragsanpassungen im Bestand zurückführen, die aufgrund der gestiegenen Kosten im Gesundheitswesen vorgenommen werden mussten. Das Neugeschäft in Deutschland entwickelte sich positiv und wuchs um 28,8 Prozent auf 254 (198) Mio. Euro. Die Beitragseinnahmen des internationalen Geschäfts legten um 9,8 Prozent zu.

Im Geschäftsfeld Kompositversicherung Deutschland nahmen die Beitragseinnahmen bei unterschiedlicher Entwicklung der einzelnen Sparten um 1,7 Prozent auf 3,2 (3,1) Mrd. Euro zu. Während die größte Einzelsparte, die Unfallversicherung, ein leichtes Minus von 1,6 Prozent zu verzeichnen hatte, zeigte sich in der Kraftfahrtversicherung nach schwierigen Jahren wieder ein Wachstum von 1,5 Prozent. Wachstumstreiber bleibt die Gewerbe-/Industrieversicherung mit einem Plus von 2,9 Prozent. In der Rechtsschutzversicherung sind die Beiträge im selbst abgeschlossenen Geschäft um 2,0 Prozent gesunken.
Die gesamten Beitragseinnahmen der Direktversicherung wuchsen im Geschäftsjahr 2010 um 13,4 Prozent auf 1,4 (1,2) Mrd. Euro. Vor dem Hintergrund des Markenwechsels zu ERGO Direkt Versicherungen im Februar 2010 ist diese Entwicklung besonders erfreulich. Vor allem in den Bereichen Lebensversicherung und Gesundheit konnte ERGO Direkt sehr gute Steigerungsraten erzielen. Hierin enthalten ist auch ein Anstieg der Beiträge im Kapitalisierungsprodukt Maxizins.

Das Geschäftsfeld Reiseversicherung mit der Europäischen Reiseversicherung verbuchte bei Beitragseinnahmen von 430 (390) Mio. Euro ein kräftiges Wachstum von 10,3 Prozent. Nach einem schwierigen Jahr 2009 trug die Beruhigung des wirtschaftlichen Umfeldes auch zu der Erholung des Reisemarktes bei.

Im Geschäftsfeld International wurden gesamte Beitragseinnahmen von 4,4 (4,0) Mrd. Euro erzielt, das entspricht einem Wachstum von 11,6 Prozent. Die Lebensversicherung stieg um 5,5 Prozent, die Kompositversicherung um 17,6 Prozent. Der Ausbau der Bankenkooperationen in Polen und Griechenland machte sich positiv bemerkbar. Durch die Gründung eines Lebensversicherungs-Joint Ventures mit der Regierung der chinesischen Provinz Shandong sowie der Beteiligung an einem vietnamesischen Sachversicherer stärkt ERGO das internationale Geschäft als zentralen Pfeiler der Wachstumsstrategie.

ERGO Geschäftsjahr 2010 in Zahlen - Alle Geschäftsfelder gewachsen

Konsequente Kundenorientierung

Das Geschäftsjahr 2010 stand für ERGO vor allem im Zeichen der Umsetzung der neuen Markenstrategie: Seit letztem Jahr bietet ERGO Lebensversicherungen und Schaden- und Unfallversicherungen in Deutschland unter eigenem Namen an. Damit einher ging eine Neupositionierung: ERGO will transparent, einfach und für Kunden verständlicher werden.

2011 steht im Zeichen der Einlösung dieses Versprechens. So geht ERGO einen völlig neuen Weg bei den Versicherungsbedingungen und kürzt deren Umfang deutlich – im Fall der privaten Haftpflichtversicherung z.B. von über 30 Seiten auf ca. eine Seite. Die gesamte Kundenkorrespondenz wird überarbeitet: Bis heute wurden bereits Schreiben mit einer Gesamtauflage von 13 Mio. Stück kundenfreundlicher gestaltet. ERGO lädt die Kunden ein, an diesem Veränderungsprozess in der ERGO Kundenwerkstatt aktiv mitzuwirken.

Die Interessen der Kunden werden seit Jahresbeginn vom ERGO Kundenanwalt vertreten. Er ist ihr Ansprechpartner in allen Belangen, in denen sie mit der zuständigen Fachabteilung keine zufriedenstellende Lösung gefunden haben. Begleitet wird dieser Veränderungsprozess seit 10 Tagen durch die zweite Welle der ERGO Werbekampagne.

ERGO Geschäftsbericht 2010 zum Download

Hier können Sie den ERGO Geschäftsbericht 2010 als PDF-Dokument herunterladen. (2,31 MB | 148 Seiten)


Ältere Beiträge anzeigen »

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot zu einem ERGO Beamtendarlehen und sichern Ihnen schon jetzt eine schnelle und zuverlässige Bearbeitung zu. Wir sind jederzeit für Sie unter der gebührenfreien Rufnummer 0800-770 80 80 erreichbar.


Möchten auch Sie von niedrigen Kreditraten inkl. der ERGO Zinsgarantie profitieren ?
Dann klicken Sie bitte hier für Ihre persönliche Berechnung - kostenlos, unverbindlich und ohne Schufa-Abfrage.


Niedrige Zinsen + lange Laufzeiten = Kleine Monatsraten: ERGO Beamtenkredit