Alle Neuigkeiten als Übersicht anzeigen | Hinweis: Für den vollständigen Beitrag einfach die Überschrift des Themas anklicken.

Aktuelles zu ERGO, Beamtendarlehen und Beamtenbesoldung

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten zur ERGO Versicherung, Beamtendarlehen, Beamtenkredit und Beamtenbesoldung.


Kennzahlen der ERGO Lebensversicherung

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: , 27. Oktober 2010

Stabilität: Überzeugende Kennzahlen der ERGO Lebensversicherung

Die neue Struktur der ERGO Versicherungsgruppe ist jetzt vollständig. Ende September wurden die letzten rechtlichen Umstellungen im Rahmen der ERGO Markenstrategie abgeschlossen.

Die ERGO Versicherungsgruppe hat die letzten rechtlichen Umstellungen im Zuge ihrer strategischen Neuausrichtung abgeschlossen und die Unternehmensstruktur übersichtlicher gestaltet. Das Neugeschäft in der Lebensversicherung wird auf die ERGO Lebensversicherung AG (ehemals Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG) konzentriert. Zudem ist der bisherige Kollektivbestand der betrieblichen Altersversorgung der Victoria Lebensversicherung AG, rückwirkend zum 1. Januar 2010 auf die ERGO Lebensversicherung AG übertragen worden. Das Krankenversicherungsgeschäft konzentriert sich auf die DKV Deutsche Krankenversicherung AG nach deren rückwirkender Verschmelzung zum 1. Januar 2010 mit der Victoria Krankenversicherung AG. Die Hamburg-Mannheimer Rechtsschutzversicherungs- AG wurde auf die D.A.S. Rechtsschutz-Versicherungs-AG verschmolzen, so dass die D.A.S. der alleinige Rechtsschutz- Spezialist der ERGO Versicherungsgruppe ist. Das Geschäft der Schaden- und Unfallversicherung war schon Mitte des Jahres in der ERGO Versicherung AG (vormals Victoria Versicherung AG) zusammengefasst worden.

ERGO Segment Leben

Auch in der Lebensversicherung ist die ERGO Versicherungsgruppe mit den Entwicklungen sehr zufrieden. Mit einer Bewertungsreservequote von 4,7 Prozent (per 31.12.2009, Markt: 4,2 Prozent) und einer Sicherheitsmittelquote von 12,7 Prozent (per 31.12.2009, Markt: 11,3 Prozent) bietet die ERGO Leben ihren Kunden überdurchschnittliche Sicherheit. Auch die Solvabilitätsquote (Eigenmittelquote) lag mit 201,7 Prozent deutlich über den gesetzlichen Anforderungen.

ERGO Kennzahlen

Das Neugeschäft der ERGO Leben (ehemals Hamburg-Mannheimer Leben) und der Victoria Leben ist im ersten Halbjahr 2010 um 24,7 Prozent auf 655 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 526 Mio Euro) gestiegen. Während die laufenden Beiträge mit 112 Mio. Euro um 2,4 Prozent sanken, wuchsen die Einmalbeiträge um 32,3 Prozent auf 543 Mio. Euro – trotz einer bewusst zurückhaltenden Zeichnungspolitik bei großvolumigen Einmalbeiträgen. Die Rückkäufe, Beitragsfreistellungen und sonstigen vorzeitigen Abgänge reduzierten sich bei beiden Lebensversicherern im ersten Halbjahr 2010 insgesamt um 18,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Trotz gesunkener Zinsen und daraus resultierend geringerer nominaler Ablaufleistungen seien klassische Lebensversicherungen als Altersvorsorge für Kunden weiterhin attraktiv. Die reale Verzinsung der Beiträge, also unter Berücksichtigung der Inflationsrate, sei in den vergangenen 30 Jahren weitgehend konstant geblieben.

Weitere Informationen finden Sie hier: Testberichte, Ratings und Bewertungen zur ERGO Versicherung


Was spricht für eine Lebensversicherung bei der ERGO ?

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: 23. Juli 2010

Was spricht für eine Lebensversicherung bei der ERGO ? Wir haben die Produkte für die Zukunft !

Ob Single oder Familienvater, ob Häuslebauer oder Anleger, ob Hausfrau oder Selbstständiger – für alle Zielgruppen bietet die ERGO Lebensversicherung die passende Absicherung. Dabei decken wir im Bereich Versorgung u.a. so unterschiedliche Bedürfnisse wie die reine Hinterbliebenenabsicherung für die Familie ebenso ab, wie die Vorsorge junger Berufstätiger für den Fall der Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit oder die Altersvorsorge von (Ehe-)Paaren.

Allen Konzepten ist dabei die absolut sichere Kalkulation und eine attraktive Überschussbeteiligung gemeinsam.

In der neuen ERGO Lebensversicherung werden die Stärken der Victoria Lebensversicherung insbesondere in den Verwaltungsprozessen und dem spezifischen Know-how im Bereich der betrieblichen Altersversorgung mit einer höheren Finanzstärke und Risikotragfähigkeit verbunden.

Als neue ERGO Lebensversicherung wollen wir konsequent den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und die dadurch gewonnenen Größenvorteile an unsere Kunden weitergeben. Natürlich werden unsere Kunden auch weiterhin kompetent und serviceorientiert betreut. Dies gilt sowohl für alle bis zu diesem Zeitpunkt abgeschlossenen Verträge als auch für zukünftige Verträge bei der ERGO Lebensversicherung.

Bei Fragen zu einem bestehenden Vertrag einer ERGO Lebensversicherung wenden Sie sich bitte an den ERGO Kundenservice unter der Rufnummer 0 180 – 333 44 44

Sofern Sie ein Angebot zu einer ERGO Lebensversicherung wünschen, erreichen Sie uns zur Angebotserstellung gebührenfrei unter der Rufnummer 0 800 – 770 80 80

Hier können Sie auch direkt online ein Angebot zu einer ERGO Lebensversicherung anfordern.

Weitere Informationen: ERGO Kapitallebensversicherung bietet doppelte Sicherheit


ERGO bietet ab sofort Produkte unter eigenem Namen an : ERGO Lebensversicherung AG

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: , 28. Juni 2010

ERGO bietet ab sofort Produkte unter eigenem Namen an

Die ERGO Versicherungsgruppe bietet ab sofort Lebens- und Schaden-/Unfallversicherungen in Deutschland unter eigenem Namen an. Der Lebensversicherer der Hamburg-Mannheimer wird in ERGO umbenannt. Gleiches gilt für den Schaden-/ Unfallversicherer der Victoria. Ab Mitte Juli stellt das Unternehmen die neue Marke in einer groß angelegten Werbekampagne vor.

Damit setzt die ERGO Versicherungsgruppe ihren im November 2009 angekündigten neuen Markenauftritt in Deutschland um. Der Startschuss für die Umstellung fiel mit dem Eintrag der neuen Namen in die Handelsregister. Der Lebensversicherer der Hamburg-Mannheimer, die Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG, wurde in ERGO Lebensversicherung AG umbenannt. Der Schaden-/Unfallversicherer der Victoria, die Victoria Versicherung AG, trägt jetzt den Namen ERGO Versicherung AG.

Im Anschluss werden die Schaden-/Unfallversicherer von D.A.S. und Hamburg-Mannheimer auf die ERGO Versicherung AG verschmolzen. Im Herbst sortiert ERGO dann auch ihren Markenauftritt in den Geschäftsfeldern Gesundheit und Rechtsschutz neu und bündelt die jeweiligen Gesellschaften unter den Marken ihrer Spezialisten DKV und D.A.S. Auch an der Marke ERV als dem Spezialisten für Reiseversicherung hält ERGO fest.

Die Kunden der beiden Gesellschaften werden in den nächsten Tagen in gesonderten Anschreiben über die neuen Namen ihrer Versicherungspartner informiert. Vielen von ihnen hat ERGO bei anderen Gelegenheiten die Veränderungen bereits angekündigt. An ihrem Versicherungsschutz ändert sich nichts; die Verträge bestehen unverändert fort. Auch werden alle Kunden weiter von ihren bekannten Ansprechpartnern betreut.

Im Zuge der Umfirmierungen erhalten in den nächsten Wochen die Ladengeschäfte von Hamburg-Mannheimer und Victoria neue Schilder. Zur Einstimmung der Vermittler auf die neue Marke besucht eine Wanderausstellung auf ERGO-roten Trucks die verschiedenen Vertriebsstandorte. Ab Juli wird der neue Name noch sichtbarer: Dann startet eine groß angelegte Werbekampagne, mit der sich ERGO bundesweit als neue Versicherungsmarke vorstellen wird.

Siehe auch: ERGO : Gemeinsam Zukunft erfahren.


Gesundheitsfragen in der Lebensversicherung

Abgelegt unter: Allgemein - Stichwort: , 10. Juni 2010

Nur die Wahrheit zählt: Gesundheitsfragen in der Lebensversicherung

Gesundheitsfragen müssen in der Lebensversicherung immer dann beantwortet werden, wenn der Todesfall und/oder die Berufsunfähigkeit finanziell abgesichert werden sollen. Die Antworten helfen dem Versicherer, das individuelle Risiko, das er decken soll, besser einschätzen zu können. Wie genau das funktioniert, erläutert Tatjana Höchstödter, Expertin für private Altersversorgung bei der ERGO Versicherungsgruppe.

Welche Rolle spielen Gesundheitsfragen in der Lebensversicherung?

Wenn ein Unternehmen eine Lebensversicherung kalkuliert, muss es das Risiko sehr genau prüfen und einschätzen. Nur so kann das Unternehmen den Versicherten die zugesagten Leistungen dauerhaft garantieren. Bei der Berechnung von Versicherungsprodukten schaut der Versicherer auf öffentliche und eigene Statistiken: Wie häufig treten Sterbefälle und/oder Berufsunfähigkeit im Durchschnitt auf? Aber auch die individuellen Versicherungsanträge müssen sehr genau geprüft werden. Dabei spielen zum einen die Höhe der Versicherung sowie das Geschlecht, das Alter und der ausgeübte Beruf der versicherten Person eine Rolle; zum anderen auch der Gesundheitszustand. Die Fragen dazu sind damit ein wichtiger Teil der Risikoprüfung. Wer an einer Krankheit leidet, eine gefährliche Sportart betreibt oder im Beruf einem besonderen Risiko ausgesetzt ist, kann eine Versicherung unter Umständen nur gegen einen erhöhten Beitrag abschließen. Eine andere Möglichkeit sind so genannte „Ausschlussklauseln“. Sie sehen vor, dass spezielle Krankheiten oder Körperteile, die durch Vorerkrankungen geschädigt sind, von der Leistungspflicht ausgenommen sind. Dann ist eine Versicherung ohne Aufschläge auf den Beitrag möglich.

Wie detailliert müssen die Gesundheitsfragen beantwortet werden?

Im eigenen Interesse sollte man die Gesundheitsfragen ausführlich beantworten, auch mit Blick auf Erkrankungen, die schon eine Zeit zurückliegen. Manch kleine Erkrankung, die einem selbst eher unbedeutend erscheint, hat im Hinblick auf die Risikoeinschätzung vielleicht unerwartet großen Einfluss. Wie wichtig dies ist, kann immer nur ein Experte des Versicherungsunternehmens beurteilen. Um den Kunden bei der Beantwortung zu unterstützen, wird daher umfassend und detailliert nach Krankheiten und Arztbesuchen in den vergangenen fünf Jahren gefragt. Diese sollte man nach bestem Wissen beantworten; dies nennt man auch die vorvertragliche Anzeigepflicht.

Was passiert, wenn diese Pflicht verletzt wurde?

Bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen sollte man die Wahrheit sehr ernst nehmen. Hat der Kunde die Anzeigepflicht verletzt, also wissentlich eine Frage nicht wahrheitsgemäß beantwortet, so kann der Versicherer den Vertrag innerhalb eines Monats, nachdem er von der Pflichtverletzung erfahren hat, kündigen. In diesem Fall ginge der Versicherungsschutz verloren.


Wer ist ERGO ? Was wird sich ändern ? Was spricht für eine Lebensversicherung ?

Abgelegt unter: ERGO Versicherung - Stichwort: , 8. Juni 2010

1. Wer ist ERGO ?

ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa, zu der die D.A.S., die DKV, die Hamburg-Mannheimer, die KarstadtQuelle Versicherungen, die Victoria und weitere Gesellschaften zählen. Insgesamt erwirtschaftet ERGO mit über 50.000 Mitarbeitern jährliche Beitragseinnahmen von rund 18 Mrd. Euro. Sie können also sicher sein, dass Sie bei uns und unseren Gesellschaften in guten Händen sind.

2. Was wird sich in der ERGO Versicherungsgruppe ändern ?

Der neue Markenauftritt der ERGO

Die ERGO Versicherungsgruppe wird in Zukunft Lebens- und Schaden-/ Unfallversicherungen unter der Marke ERGO in Deutschland anbieten. Die Krankenversicherung wird nur noch unter der Marke DKV, die Rechtsschutzversicherung nur noch unter der Marke D.A.S. vertrieben. Die Änderungen werden im Laufe des Jahres 2010 umgesetzt.

Victoria und Hamburg-Mannheimer gehen mit ihrem breiten Angebot in der Lebens- und Sachversicherung in ERGO auf. Das bedeutet zukünftig bieten wir unseren Kunden Neugeschäft unter der Marke ERGO an. Die Marke KarstadtQuelle Versicherungen, die bei ERGO für die Direktversicherung steht, wurde bereits im Februar 2010 in ERGO Direkt Versicherungen umbenannt.

Die Marken der Spezialversicherer, die jeweils für ein spezifisches Geschäftsfeld stehen – DKV für die Krankenversicherung, D.A.S. für Rechtsschutz, ERV für Reiseversicherung –, bleiben erhalten. Unter diesen Marken wird das jeweilige Geschäft gebündelt. So wird die Victoria Krankenversicherung in der DKV aufgehen, die Hamburg-Mannheimer Rechtsschutzversicherung in der D.A.S.

9. Was spricht für eine Lebensversicherung bei der ERGO ?

Wir haben die Produkte für die Zukunft!

Ob Single oder Familienvater, ob Häuslebauer oder Anleger, ob Hausfrau oder Selbst ständiger – für alle Zielgruppen bietet die ERGO Lebensversicherung AG die passende Absicherung. Dabei decken wir im Bereich Versorgung u.a. so unterschiedliche Bedürfnisse wie die reine Hinterbliebenenabsicherung für die Familie ebenso ab, wie die Vorsorge junger Berufstätiger für den Fall der Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit oder die Altersvorsorge von (Ehe-)Paaren.

Allen Konzepten ist dabei die absolut sichere Kalkulation und eine attraktive Überschussbeteiligung gemeinsam.

In der neuen ERGO Leben werden die Stärken der Victoria Lebensversicherung AG insbesondere in den Verwaltungsprozessen und dem spezifischen Know-how im Bereich der betrieblichen Altersversorgung mit einer höheren Finanzstärke und Risikotragfähigkeit verbunden. Als neue ERGO Leben wollen wir konsequent den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und die dadurch gewonnenen Größenvorteile an unsere Kunden weitergeben. Natürlich werden unsere Kunden auch weiterhin kompetent und serviceorientiert betreut. Dies gilt sowohl für alle bis zu diesem Zeitpunkt abgeschlossenen Verträge als auch für zukünftige Verträge bei der ERGO Leben.




Kreditanfrage für: Beamte auf Lebenszeit   Beamte auf Probe   Unkündbare Angestellte   Sonstige Beschäftigte   Pensionäre


Wir freuen uns, wenn wir Ihnen ein Angebot zu einem Beamtendarlehen erstellen können und sichern Ihnen schon jetzt eine schnelle und zuverlässige Bearbeitung zu. Wir sind jederzeit gebührenfrei unter 0800-770 80 80 für Sie erreichbar.


Niedrige Zinsen + lange Laufzeiten = Kleine Monatsraten: ERGO Beamtenkredit

Ihre Vorteile

  • Sehr günstige Zinsen
    und niedrige Monatsraten
  • Zinsgarantie für die gesamte Laufzeit Ihres Kredites
  • Flexible Laufzeiten auf Wunsch bis zu 10 Jahren möglich
  • Sondertilgungen oder eine
    vorzeitige Rückzahlung sind jederzeit für Sie möglich
  • Flexible Kredithöhe
    ab EUR 5.000
  • Keine Bearbeitungsgebühren
  • Absicherung Ihrer Familie im Todesfall (auf Wunsch)
  • Freier Verwendungszweck
  • Ablösung von Ratenkrediten
  • Schnelle Bearbeitung und
    Auszahlung Ihres Kredites
  • Persönliche Berechnung
    ohne Schufa-Abfrage