Alle Neuigkeiten als Übersicht anzeigen | Hinweis: Für den vollständigen Beitrag einfach die Überschrift des Themas anklicken.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Abgelegt unter: Hamburg-Mannheimer - Stichwort: 28. April 2010

Es kann jeden treffen:
Vor Erreichen der Altersgrenze infolge seines Gesundheits-Zustandes wegen Dienstunfähigkeit entlassen oder in den Ruhestand versetzt werden.

Unsere Problemlösung:
die Dienstunfähigkeitsversicherung – in Verbindung mit einer Lebens- oder Rentenversicherung der Hamburg-Mannheimer Vers. AG.

Wenn der Beamte wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt bzw. wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit entlassen wird, gilt dies als Versicherungsfall. Für die Leistungen ist es unerheblich, ob er nach dem Ausscheiden aus dem Beamtenverhältnis einen Zivilberuf ausübt.

Bei Eintritt der Dienstunfähigkeit ist der Beamte von der Beitragszahlung für diesen Vertrag befreit. Außerdem erhält er die vereinbarte Dienstunfähigkeitsrente.

Bei der Hamburg-Mannheimer gilt die echte und vollständige Beamtenklausel:

„Bei Beamten des öffentlichen Dienstes gilt die Versetzung oder Entlassung in den Ruhestand als Berufsunfähigkeit im Sinne der Bedingungen“

Wir schließen uns somit vorbehaltlos der Entscheidung des Dienstherrn an. Ein zweiter medizinischer Nachweis der Berufsunfähigkeit ist nicht erforderlich.

Kunde statt Kadi – Hamburg-Mannheimer Vers. AG : Platz 1 in Bezug auf die Leistungsprozessquote

Was viele Kunden im Falle einer Berufsunfähigkeit befürchten, trifft bei uns nicht zu:
In fast 100 % der Fälle entscheiden wir kundenfreundlich und ohne gerichtliche Auseinandersetzungen (map-report 2006, Nr. 635-636). Das sichert uns Platz 1 – bewertet nach Beitragseinnahmen – unter den 20 größten deutschen Lebensversicherern.

Weitere Bewertungen finden Sie hier: Hamburg-Mannheimer Testberichte




« Vorherige Seite anzeigen



Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.


Kreditanfrage für: Beamte auf Lebenszeit   Beamte auf Probe   Unkündbare Angestellte   Sonstige Beschäftigte   Pensionäre


Wir freuen uns, wenn wir Ihnen ein Angebot zu einem Beamtendarlehen erstellen können und sichern Ihnen schon jetzt eine schnelle und zuverlässige Bearbeitung zu. Wir sind jederzeit gebührenfrei unter 0800-770 80 80 für Sie erreichbar.


Niedrige Zinsen + lange Laufzeiten = Kleine Monatsraten: ERGO Beamtenkredit

Ihre Vorteile

  • Sehr günstige Zinsen
    und niedrige Monatsraten
  • Zinsgarantie für die gesamte Laufzeit Ihres Kredites
  • Flexible Laufzeiten auf Wunsch bis zu 10 Jahren möglich
  • Sondertilgungen oder eine
    vorzeitige Rückzahlung sind jederzeit für Sie möglich
  • Flexible Kredithöhe
    ab EUR 5.000
  • Keine Bearbeitungsgebühren
  • Absicherung Ihrer Familie im Todesfall (auf Wunsch)
  • Freier Verwendungszweck
  • Ablösung von Ratenkrediten
  • Schnelle Bearbeitung und
    Auszahlung Ihres Kredites
  • Persönliche Berechnung
    ohne Schufa-Abfrage